Die unterschiedlichen Parcours


Amerika - für erste Klettererfahrungen
Amerika, da fällt jedem sofort der Wilde Westen, Hollywood oder die tterGolden Gate Bridge ein. Seid Ihr schon einmal über südamerikanische Fußbälle geklet? In unserem leichten Parcours erlebt Ihr Amerika hautnah und sammelt erste Klettererlebnisse.

Europa - Spannung und Abenteuer
In unserem zweiten Parcours erklettert Ihr spannende und erlebnisreiche Elemente aus Europa. Ihr müsst die Alphörner überwinden und an den Kühen vorbei um durch die Berliner Mauer schreiten zu können.

Asien - für Fortgeschrittene
Asien ist der flächenmäßig größte Kontinent unserer Erde. In unserem mittleren Parcours könnt Ihr die Vielfältigkeit erleben: Klettert über Fischernetze, Tischtennisschläger und das Drachenboot.

Afrika - Nervenkitzel pur
Im Parcours Afrika lernt Ihr die Big Five kennen. In bis zu acht Metern Höhe kommt Ihr über die Pyramiden zu den afrikanischen Trommeln. Wenn Ihr alle Stationen überwunden habt erwartet Euch eine der sieben Seilrutschen für den Flug zurück zum Boden.

Australien - es geht hoch hinaus
Australien ist das Land der Abenteuer: Digeridoos, die Sydney Oper, der Bumerang. In unserem schwersten Parcours gibt es in bis zu zehn Metern Höhe viel zu entdecken! Dieser Parcours ist nur für echte Kletteraffen!
Klettern? Aber sicher! Wir haben Deutsch­lands modernste Sicherungs­systeme

Sicherheit hat oberste Priorität. Deshalb haben wir in unseren Hochseilgärten die modernsten Sicherungssysteme Deutschlands installieren lassen. Es handelt sich dabei um sogenannte kontinuierliche oder semikontinuierliche Sicherungssysteme, welche ein versehentliches Aushängen während des Kletterns verhindern. Während des Kletterns bist also jederzeit gesichert!

ERCA & IAPA

Wir sind Mitglied der führenden Hochseilgartenverbände und arbeiten nach deren hohen Sicherheitsstandards. Die Kletterparks sowie das komplette Klettermaterial werden regelmäßig durch dafür speziell geschultes Personal geprüft.

Inspektion

Einmal im Jahr finden „Hauptinspektionen“ aller Hochseilgärten statt, die durch ein zertifiziertes externes Unternehmen bzw. ein unabhängiges Prüfinstitut durchgeführt werden.

Sicherheitsnorm

Die Abenteuerparks entsprechen alle dem aktuellsten Stand der Sicherheitstechnik und den neuen Normen (DIN EN 15567-1 und -2) für Hochseilgärten.

Einweisung

Vor dem Klettern bekommen alle Gäste eine professionelle Ausrüstung und eine ausführliche Sicherheitseinweisung durch unsere Guides. Die Guides haben Dich ständig im Auge, sind jederzeit für Dich ansprechbar und seilen Dich ab, wenn Du nicht mehr kannst.

Dein Besuch bei uns im Kletterpark

Wann ist der Hochseilgarten geöffnet?
Die Klettersaison beginnt zum Anfang der Osterferien und endet nach den Herbstferien. Bei gutem Wetter öffnen wir auch an den Wochenenden im März, Oktober und November ab 10 Uhr. Unsere Hochseilgärten sind freitags ab 14 Uhr, samstags, sonntags, an Feier- und Brückentagen sowie in den Ferien täglich ab 10 Uhr geöffnet. Die detaillierten Öffnungszeiten findet Ihr > hier.

Müssen wir uns anmelden?
Ja, bitte reserviert Euch online Plätze. Nur so könnt Ihr sicher sein, dass Ihr auch einen Klettergurt bekommt. Besucher ohne Anmeldung müssen gegebenfalls länger warten. Eure Online-Reservierung könnt Ihr selbständig ändern. > hier könnt Ihr reservieren
Gruppen können auch außerhalb der Öffnungszeiten bei uns klettern. Schreibt uns eine E-Mail an mail@schattenspringer.com.

In welchen Kletterparcours können wir klettern?
Nach der Einweisung und dem Klettern im leichten Parcours kann frei zwischen den Parcours im jeweiligen Kletterpark gewählt werden.

Darf mein Kind alleine klettern?
Mit unseren modernen Sicherungssystemen können Kinder nach einer ausführlichen Einweisung auch alleine klettern. Die erwachsene Begleitperson kann gerne mitklettern, kann aber auch von unten das Kind beobachten. Jugendliche ab 14 Jahren dürfen auch ohne Begleitperson zu uns kommen. Sie müssen allerdings unsere Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten oder Bevollmächtigten mitbringen. Bei kleinen Kindern oder bei Kindergeburtstagsgruppen empfehlen wir, dass mit den Kleinsten erwachsene Begleitpersonen mitklettern.

Einverständniserklärung

Wenn ich nicht klettere, muss ich trotzdem Eintritt zahlen?
Nein, nur wer klettern möchte, zahlt auch Eintritt! Das Gelände ist frei zugänglich. Begleitpersonen können gerne mitkommen

Darf ich meinen Hund mitbringen?
Ja. Aber nur an der Leine und bitte alle Hinterlassenschaften des Hundes entsorgen.

Unser Kind ist zwar noch nicht alt genug, aber viel größer und körperlich weiter als andere Kinder in seinem Alter, darf es klettern?
Nein, die Größe spielt für das Klettern keine Rolle. Das Mindestalter beträgt im HanseRock 6 Jahre.

Kann ich bei schlechtem Wetter auch klettern?
Auch bei schlechterem Wetter wie Regen, Schnee und niedrigen Temperaturen kann geklettert werden. Bei Gewitter und Sturm wird das Klettern unterbrochen. Nach dem Abzug des Gewitters kann weiter geklettert werden.

Was ist, wenn ich beim Klettern nicht mehr weiter kann?
Wenn die Kraft nicht mehr reicht, können sich die Kletterer von den Guides aus jeder Stelle des Seilgartens auf den Boden abseilen lassen.

Wie fit muss ich körperlich sein?
Eine durchschnittliche körperliche Fitness und Gesundheit sind zum Klettern ausreichend. Es stehen verschiedene Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung, sodass sich jeder seine eigene Herausforderung wählen kann. Gäste, die unter Alkohol-, Drogen oder Medikamenteneinfluss stehen sowie schwangere Frauen dürfen nicht klettern.

Gibt es eine Gewichtsbeschränkung?
Ja, aus Sicherheitsgründen können nur Personen bei uns klettern, deren Gewicht 120 kg nicht überschreitet.

Was muss ich anziehen?
Bitte tragt sportliche, robuste Kleidung, welche die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt und auch mal schmutzig werden darf. Außerdem bitte geschlossene Schuhe anziehen!

Kann man im Abenteuerpark etwas einschließen?
Wir haben keine Schließfächer. Bitte lasst eure Wertsachen nach Möglichkeit zuhause oder gebt sie Euren Begleitpersonen.

Gibt es spezielle Regeln für die Coronazeit?
Ja, die haben wir: Reserviert Euch bitte Plätze, bringt Euren mindestens medizinischen Mund-Nasenschutz mit und es gibt eine Handschuhpflicht. Mehr Infos > hier.

Kennst Du schon unsere anderen Locations?

Hangelspaß auf dem Piratenschiff
in Hannover
Kletter-Abenteuer direkt am Steinhuder Meer
Outdoor- & Indoor-Abenteuer
in Hildesheim
Märchenhafter Waldseilgarten
im Hochsolling

Kontakt

Schattenspringer GmbH
Milser Straße 37
33729 Bielefeld
fon (0521) 32 99 20 - 20
fax (0521) 32 99 20 - 10